Cell Image Bio Imaging

Anwendungen für Bioimaging

Die leistungsstarken Imaging-Kameras und Beleuchtungssysteme von Acal BFi im Bioimaging Bereich eignen sich für eine Vielzahl von Mikroskopie-Anwendungen, vom extrem anspruchsvollen Einzelmolekül-Tracking bis zur routinemäßigen Weitfeld-Fluoreszenzmikroskopie lebender oder fixierter Zellen.

Unsere Technologien

Entdecken Sie unser Angebot an Technologien

BioLuminescence für BioImaging Anwendungen

Biolumineszenz-Mikroskopie

Der Vorteil der Biolumineszenz-Mikroskopie gegenüber der Fluoreszenzmikroskopie liegt in der Abwesenheit eines autofluoreszierenden Hintergrunds, und da keine Lichtquelle zur Anregung der Probe erforderlich ist, sind Photobleaching oder phototoxische Effekte deutlich reduziert. Allerdings haben biolumineszente Proteine im Vergleich zu Fluorophoren eine relativ schwache Helligkeit. Ideale Detektoren sollten daher eine hohe Quanteneffizienz und eine reduzierte Rauschquelle aufweisen, um die Nachweisgrenze zu optimieren.

Es gibt mehrere hintergrundbeleuchtete Andor CCD-Detektoren, die für die ultrasensitive Aufnahme von Biolumineszenz geeignet sind, darunter die Andor-Kameraserien iXon und iKon.

  • Die iXon Ultra bietet die klassenbeste Lösung für ultrasensitives Biolumineszenz-Imaging über eine Reihe von Belichtungsbedingungen. Die Einzelphotonen-Empfindlichkeit, die rückbeleuchtete QE und die tiefe TE-Kühlung verkürzen die Belichtungszeiten, so dass qualitativ hochwertige, schnellere Zeitrafferaufnahmen leicht zu realisieren sind. Die '2-in-1'-Auswahl von EMCCD- und CCD-Modi erhöht die Anwendungsflexibilität weiter.
     
  • Die hohe Empfindlichkeit und der außergewöhnlich niedrige Dunkelstrom machen iKon-M zu einer perfekten Lösung für die anspruchsvollsten Lumineszenzexperimente mit langer Belichtungszeit, wie z. B. Studien zur Pflanzenabbildung.
Single Molecule Imaging für BioImaging Anwendungen

Single Molecule Imaging

Die Electron Multiplying CCD (EMCCD)-Kameratechnologie ist die führende Detektorlösung für biophysikalische Einzelmolekülstudien und kombiniert Einzelphotonen-Empfindlichkeit mit einer Quanteneffizienz von > 90%. Unter den sehr schwachen Lichtverhältnissen, die für Einzelmolekülstudien typisch sind, bieten EMCCD-Kameras eine Empfindlichkeit, die für die neue Generation von rückbeleuchteten sCMOS-Kameras unerreichbar bleibt. Darüber hinaus kann die ultimative Photonenempfindlichkeit beibehalten werden, ohne dass die Fähigkeit zur schnellen Bildrate geopfert werden muss, ein üblicher Kompromiss im Vergleich zur traditionelleren CCD-Technologie.

  • Andor empfiehlt nachdrücklich die EMCCD-Kamera iXon Life für Einzelmolekül-Biophysik-Studien, bei denen ultimative Photonensensitivität erforderlich ist. iXon Life bietet beschleunigte Ausleseraten und kann mit dem 'Optically Centred Crop Mode' kombiniert werden, so dass dynamische Ereignisse mit außergewöhnlicher räumlicher und zeitlicher Auflösung charakterisiert werden können. Der 13μm-Pixel des Modells 888 bietet ein hervorragendes Einzelmolekül-Auflösungsvermögen an der Beugungsgrenze, wobei die optische Photonen-Sammeleffizienz erhalten bleibt.
     
  • Die neuesten rückbeleuchteten sCMOS,, wie die Sona, bietet die Kombination aus großem Sichtfeld mit schnellen Bildraten bei einer nur geringfügig geringeren Empfindlichkeit als EMCCDs. Die Bedürfnisse jeder Einzelmolekül-Anwendung müssen berücksichtigt werden, um zu bestimmen, welche Kamera die am besten geeignete Option ist. Angesichts des breiten Spektrums an Experimenten im Bereich der Einzelmoleküle wäre es ratsam, Kameras beider Technologien sowohl an anspruchsvollen als auch an Routineproben zu testen, um herauszufinden, welche sich am besten für Ihre experimentellen Anforderungen eignet.
SRRF Stream für BioImaging Anwendungen

SRRF-Stream+ Super-Resolution Microscopy

'SRRF-Stream+' ist eine NEUE Funktionalität für die superauflösende Mikroskopie in Echtzeit, die ausschließlich auf Andors iXon Life, iXon Ultra EMCCD-Kameras und rückbeleuchteten sCMOS-Kameras Sona funktioniert. Unsere neue Version heißt SRRF-Stream+ und bietet eine noch bessere Bildqualität mit allen Vorteilen des ursprünglichen SRRF-Stream.

  • Echtzeit - verbesserter Arbeitsablauf, vermeidet Nachbearbeitung. Ansicht im 'Live-Modus'.
  • Niedrige Anregungsintensitäten (mW-W/cm2) - verlängerte Beobachtung von lebenden Zellen und genaue Physiologie.
  • Konventionelle Fluorophore, z.B. GFP - einfache Markierung, kein Photo-Switching erforderlich.
  • Live Cell Dynamics - volle FOV super-res Bilder alle 1-2 Sekunden. > 10 fps bei Verwendung von ROIs.
  • Kosteneffektiv - Konvertieren Sie konventionelle Fluoreszenzmikroskope in Super-Resolution-Mikroskope.

SRRF-Stream ist mit Andor iXon-EMCCD-Kameras, und jetzt ganz neu mit Andor Sona sCMOS Kameras über den Micro-Manager und Fusion, der Steuerungssoftware für Dragonfly-Konfokaleinheit, erhältlich.

Optogenetic für BioImaging Anwendungen

Optogenetik

Die Optogenetik kombiniert Optik und genetische Manipulationstechniken, um eine sehr präzise Steuerung von Prozessen innerhalb von Zellen mittels Licht zu ermöglichen. 

Es gibt viele unterstützende Technologien, die dazu beigetragen haben, dass sich diese Technik etablieren konnte: die Zuführung spezifischer Lichtwellenlängen zu Opsin-exprimierenden Zellen mit präzisem Timing, die Steuerung der Beleuchtung durch Geräte wie Mosaic, während sCMOS-Kameras oft die am besten geeignete Detektorlösung für diese Experimente sind, z. B. wenn hohe Bildraten für die Kalzium-Bildgebung erforderlich sind.Echtzeit - verbesserter Arbeitsablauf, vermeidet Nachbearbeitung. Ansicht im 'Live-Modus'.

  • Mosaic ist das perfekte Werkzeug für Photostimulationsanwendungen wie Optogenetik, Optophysiologie, Photobleaching/Aktivierung und Uncaging. Diese patentierte Kombination aus digitalem Spiegelgerät und einem Mikroskop ermöglicht die schnelle Ausrichtung komplexer Lichtmuster auf Ihre Probe. Für die Optogenetik können Sie sogar komplementäre aktivierende und hemmende Wellenlängen gleichzeitig kombinieren, um eine enge räumliche Zielproteinsteuerung zu erreichen.Konventionelle Fluorophore, z.B. GFP - einfache Markierung, kein Photo-Switching erforderlich.
Comet Assay Software von Acal BFi und Andor Technology

Comet assay

Für diejenigen, die sich mit "Single Cell Gel (SCG) Elektrophorese" beschäftigen, ist Comet ein hochsensibles und effizientes Mittel zur Beurteilung und Quantifizierung von DNA-Schäden und -Reparaturen auf der Ebene der einzelnen Zelle und ist auf jede eukaryotische Zelle anwendbar. Zu den auftretenden Arten von DNA-Schäden gehören Einzel-/Doppelstrangbrüche, DNA-Drogen-Quervernetzung, DNA-Protein- oder DNA-DNA-Quervernetzung und oxidative DNA-Basenschäden.

  • Komet ist die Softwarelösung von Andor für die Bildaufnahme bis hin zur Analyse und Bewertung von DNA-Schäden. Komet 7 und Komet 7-GLP sind die neuesten Versionen der ursprünglichen Komet-Software, die erstmals 1992 von Kinetic Imaging veröffentlicht wurde. Komet 7 und Komet 7-GLP berücksichtigen die neuen OECD-Anforderungen und bauen auf der in den letzten 25 Jahren gesammelten Erfahrung auf. Komet 7 behält die Abwärtskompatibilität für Hunderte von bestehenden Anwendern bei und ermöglicht gleichzeitig neue Möglichkeiten mit den neuesten Computersystemen (einschließlich Windows 10-Unterstützung), Kameras (über virtuelle Kamerafunktionalität) und neuen Lichtquellenentwicklungen. Komet ist nach wie vor die am häufigsten zitierte Komet-Assay-Analyselösung, die für die Forschung verfügbar ist.
Technology Centres

Wenn Ressourcen oder Kapazitäten begrenzt sind, können Sie sich auf unser Wissen und die Unterstützung durch unsere Technologiezentren verlassen, denn wir unterstützen Sie vom Konzept bis hin zur Produktion.

Dank unserer Technologiezentren haben Sie Zugang zu einer großen Auswahl an kundenspezifischen Lösungen. Wir entwickeln zusammen mit Ihnen Konzepte für Ihre Applikationen und Anwendungen und helfen Ihnen dabei diese in die Realität umzusetzen. Erfahren Sie, wie wir Sie durch unsere Technologiezentren unterstützen können.

Unser Anspruch

Wenn es darum geht, kundenspezifische Lösungen für die Technologien von morgen zu entwickeln, vertrauen wir auf unseren Ansatz, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Unsere Ingenieure führen Sie durch jede Phase Ihres Projekts und arbeiten mit Ihnen zusammen an einer Lösung, die Ihre technischen und kommerziellen Anforderungen erfüllt.

ERFAHREN SIE WIE WIR SIE UNTERSTÜTZEN

CONSULT.

Consult
White people icon

Gemeinsam an der richtigen Lösung arbeiten.

ERFAHREN SIE WIE WIR SIE UNTERSTÜTZEN

DESIGN.

Design
White pen & paper icon

Von modifizierten bis hin zu komplett kundenspezifischen Komponenten.

ERFAHREN SIE WIE WIR SIE UNTERSTÜTZEN

INTEGRATE.

Assembling a chipboard
White cog icon

Technologisches Know-how über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anwendung.

ERFAHREN SIE WIE WIR SIE UNTERSTÜTZEN
Laptop keyboard

Anfrage senden

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an einen unserer technischen Vertrieb.

Oder rufen Sie unser Vertriebsteam an.

Pflichtfelder*

Sie können maximal 5 MB hochladen (.doc/.docx, .xls/.xlsx, .csv, .pdf)

Mit dem Absenden dieses Anfrageformulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben und damit einverstanden sind

Solutions and expertise

Unsere Lösungen und unser Know-how konzentrieren sich auf sechs Schlüsselmärkte.

Im Laufe der Jahre haben wir ein umfangreiches Wissen und Know-how aufgebaut, um unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können.

  • Transport
  • Medizintechnik
  • Industrie und Verbindungstechnik
  • Erneuerbare Energie
  • Luft- und Raumfahrt und Verteidigung
  • Sicherheit

Unsere Technologiepartner

Entdecken Sie unsere strategischen Partner

Image
Andor logo
Image
Cairn Research logo
Image
Pixelink logo
Image
CoolLED logo

Aktuelle technische Informationen und Eindrücke

Zugriff auf Branchennachrichten und Acal BFi News, White Papers und Broschüren

Wie können wir helfen?